Stromspar-Check

Steckdosenleisten

Viele Geräte im Haushalt lassen sich nicht komplett ausschalten. Das sind heimliche Stromfresser, die Ihre Stromrechnung unnötig in die Höhe treiben. Der Standby-Verbrauch solcher Geräte kann bis zu 100 Euro im Jahr kosten.

Typische Standby-Geräte sind Computer, Fernseher, HiFi-Geräte, aber auch Sat-Tuner, ADSL-Router, elektrische Espressomaschinen oder Set-top-Boxen.

Auch Geräte, die über einen Schalter ausgeschaltet sind, verbrauchen manchmal noch Strom (so genannte Scheinaus-Verluste).

Dieser Stromverbrauch muss nicht sein. Die Stromsparhelfer zeigen Ihnen, wie sie Ihre Geräte wirklich auf „Aus“ schalten und Sie den heimlichen Stromfressern den Garaus machen.

Eine simple, aber effiziente Methode sind schaltbare Steckerleisten, an die man gleich mehrere Geräte anschließen kann.

Kostenlos für Teilnehmer der Aktion Stromspar-Check PLUS!

Stromspar-Check in Ihrer Nähe
Stromkosten sparen! Schaltbare Steckdosenleisten kostenlos im Projekt Stromspar-Check.
Einfache Methode, um Geräte "wirklich" auszuschalten: Die schaltbare Steckdosenleiste.
Stromspar-Check