Stromspar-Check

Thermohygrometer

Thermohygrometer messen die Temperatur und Luftfeuchtigkeit in der Wohnung. In Wohnräumen sind zum Beispiel 20 Grad Raumtemperatur völlig ausreichend. Jedes Grad mehr verbraucht 6 Prozent mehr Heizenergie. Gleichzeitig zeigt das Hygrometer an, ob die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist und gelüftet werden sollte. Zu hohe Luftfeuchtigkeit in Räumen kann zu Schimmelbildung führen.

Teilnehmer der Aktion Stromspar-Check PLUS erhalten Thermohygrometer kostenlos.

Stromspar-Check in Ihrer Nähe
Stromspar-Check