Corona: Stromspar-Check kurz, mit maximaler Hygiene, dazu Beratung am Telefon, im Video-Chat oder in der Sprechstunde

Corona betrifft uns alle stark. Sie betrifft es als Ratsuchende, uns betrifft es im Büro und vor Ort bei Ihnen. Der Normalfall ist: Unsere Stromsparhelferinnen und -helfer besuchen Sie am besten ganz bequem bei Ihnen zu Hause. Das tun sie weiterhin gern. Sie halten aber zu Ihrem Schutz und zu ihrer eigenen Sicherheit strenge Hygieneauflagen ein:

  • Einhalten der Abstandsregeln,
  • Nutzung von Desinfektionsmittel,
  • Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes,
  • Hinweise zum Lüften, sowie
  • umfassende Vor- und Nachbereitung des Besuchs per Telefon.

Sie haben dennoch etwas Bedenken, Menschen in die Wohnung zu lassen? Kein Problem, wir bieten zusätzlich auch virtuelle und telefonische Beratung an. Hinzukommen offene Sprechstunden, etwa im Sozialkaufhaus oder in einer Beratungseinrichtung. Fragen Sie nach, was vor Ort angeboten wird!

Noch mehr zuhause? Energiepreise steigen?

  • Wieder noch mehr zuhause als ohnehin schon? 
  • Elektrische und elektronische Geräte laufen noch länger als sonst?
  • Sie heizen mehr und kochen öfter?
  • Steigende Energie- und Heizkosten?

Das alles lässt die Stromzähler deutlich schneller laufen, die Rechnungen steigen – das dicke Ende kommt bei der Jahresendabrechung Anfang kommenden Jahres. Sie brauchen praktische Hilfe beim Energiesparen, unkompliziert im Alltag? Den Stromspar-Check können alle Haushalte kostenfrei nutzen, die Sozialleistungen beziehen (ALG II/"Hartz IV", Sozialhilfe, Grundsicherung, Wohngeld, Kinderzuschlag, ...). Auch Menschen, deren Einkommen unterhalb der Pfändungsfreigrenze liegt, dürfen den Stromspar-Check in Anspruch nehmen. Für einen Single-Haushalt sind das aktuell 1.180 Euro, für eine Familie mit vier Personen schon 2.120 Euro. Auch hierzu beraten die Kolleginnen und Kollegen vor Ort schnell und kompetent.

Der Stromspar-Check zeichnet sich durch eine individuelle Beratung auf Augenhöhe aus. Egal ob vor Ort, online oder am Telefon, unsere umfassend geschulten Stromsparhelfer*innen spüren bei Ihnen reichlich Einsparpotenziale auf. Sie geben praktische Tipps zum energieeffizienteren Nutzungsverhalten. Energie- und Wasserspar-Artikel erhalten Sie kostenfrei, beispielsweise LED-Lampen, schaltbare Steckdosenleisten, einen wassersparende Duschkopf (mehr zu unseren kostenlosen Soforthilfen).

Telefon, Video-Chat und Sprechstunde: neue Beratungsangebote

Der Besuch zuhause ist der Normalfall in unserem Angebot. Zusätzlich zur persönlichen Beratung im Haushalt bieten unsere lokalen Stromspar-Check-Büros aber auch telefonische Beratungen oder offene Sprechstunden (beispielsweise im Sozialkaufhaus) an, fallweise auch Video-Chats ... [weiterlesen]