14.04.2021

Energiesparen wird zur nachhaltigen Klima-Mission

Neue interaktive Web-App "Steckys Spartipps" gestartet

Unter dem Motto "Geld sparen und Klima retten" startet die neue Web-App "Steckys Spartipps". Nach dem Stromspar-Check – der individuellen Energiesparberatung für Menschen mit geringem Einkommen – geht es jetzt digital und spielerisch weiter: Auf der Web-App steckys spartipps.de finden sich zahlreiche praktische Tipps für einen klimafreundlichen Alltag, in dem sich viel Geld sparen lässt.

Das beginnt bei einer energieeffizienten Beleuchtung, über einfache Tricks für ressourcenschonendes Kochen, Waschen, Heizen und Lüften und reicht bis zum richtigen Recycling und zur Müllvermeidung. Hinzu kommen konkrete Hinweise für den Kauf von Elektrogeräten, mit denen man keine böse Überraschung bei der nächsten Stromrechnung erlebt.

Mit der Web-App mehr über Klimaschutz lernen

Die Web-App bietet vom Selbsttest über Quizfragen bis hin zu diversen Challenges Spannendes und Wissenswertes für Energiespar-Einsteiger und -Profis: "Weltretten beginnt zuhause! Die App macht es leicht, mehr über Klimaschutz zu lernen," stellt Caritas-Vorstand Eva M. Welskop-Deffaa fest und hält Steckys Spartipps für die "ideale digitale Ergänzung zur Beratung im Stromspar-Check".

Mit wenig Geld CO2 einsparen

"Steckys Spartipps bringen die Verstetigung von Klimaschutz spielerisch in die Haushalte. Dadurch werden Verhaltensänderungen im Sinne der CO2-Minimierung erleichtert", unterstreicht der Vorstandvorsitzende des eaD, Michael Geißler. Dabei gewinnen alle: Menschen mit geringem Einkommen reduzieren ihre Energiekosten, der Umwelt wird CO2 erspart und diejenigen, die sich mit "Steckys Spartipps" auf große Klima-Mission begeben, erhalten ebenso attraktive wie nachhaltige Preise.

Stromspar-Check spürt Einsparpotenziale auf

Der Stromspar-Check zeichnet sich durch eine Beratung auf Augenhöhe aus, welche die Stromspar-Teams im Haushalt, im Video-Chat oder am Telefon anbieten. Dabei spüren die umfassend geschulten Stromsparhelferinnen und Stromsparhelfer die größten Einsparpotenziale auf. Sie geben praktische Tipps zum energieeffizienteren Nutzungsverhalten und helfen dem Haushalt beispielsweise mit LEDs, schaltbaren Steckdosenleisten und wassersparenden Duschköpfen, den Energieverbrauch und die Kosten sofort zu senken. Den Stromspar-Check können alle Haushalte nutzen, die Sozialleistungen beziehen oder deren Einkommen bzw. Rente unterhalb der Pfändungsfreigrenze liegt.

Die Web-App finden Sie unter: steckys-spartipps.de

Weitere Infos zum Launch der Web-App und und einen Trailer finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

Beratung telefonisch und online

Trotz Corona: Beratungen finden statt am Telefon, im Video-Chat oder in der Sprechstunde ... [weiterlesen]